Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht der im Internet veröffentlichten Publikationen des Öko-Instituts. Ausführliche Publikationslisten der Institutsbereiche finden Sie in der Rubrik Referenzen. Abonnieren Sie Neuerscheinungen aus dem Öko-Institut auch als RSS. Hier können Sie die Publikationsliste im BiBTeX-Format herunterladen. Ein Übersicht über aktuelle und abgeschlossene Projekte finden Sie in unserer Projektdatenbank.

Ihre Suche ergab 16 Treffer:

Umweltbezogene und menschenrechtliche Sorgfaltspflichten als Ansatz zur Stärkung einer nachhaltigen Unternehmensführung

Abschlussbericht

Autoren: Scherf, C. | Kampffmeyer, N. | Gailhofer, P. | Krebs, D. | Hartmann, C. | Klinger, R.
Veröffentlichungsdatum: 07 / 2020

Von international tätigen Unternehmen wird zunehmend erwartet, dass sie die Risiken für Mensch und Umwelt entlang ihrer Liefer- und Wertschöpfungsketten erkennen und angemessen adressieren, um damit ihren Sorgfaltspflichten nachzukommen.…

Weitere Informationen

Zukunftsfähige Konjunkturimpulse zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise

Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, Vorschläge für zukunftsfähige Konjunkturimpulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket zu setzen. Hierzu werden zum einen frühere Konjunkturprogramme, die in Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise…

Weitere Informationen

Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket im Kontext der Covid-19 Pandemie

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, mit konkreten Maßnahmenvorschlägen in Form von Steckbriefen Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket zu setzen, die der Herausforderung der gleichzeitigen Bedienung von mindestens zwei der drei…

Weitere Informationen

Ernährung 4.0: Wie nachhaltig sind digitale Plattformen zum Erwerb von Lebensmitteln?

Kurzpapier zur Analyse der Wertschöpfungs- und Nachhaltigkeitseffekte digitaler Plattformen im Bereich Ernährung

Veröffentlichungsdatum: 04 / 2020

Zwischenergebnisse aus dem Projekt „regGEM:digital: Regionale Wertschöpfungs- und Nachhaltigkeitseffekte digitaler Plattformsysteme für zukünftige Grundversorgung von Ernährung und Mobilität“

Weitere Informationen

Handreichung für Evaluationen in der Umweltpolitik

Working Paper 7/2019

Veröffentlichungsdatum: 11 / 2019

Wirksame Umweltpolitik mindert Umweltprobleme. Evaluation hilft zu beurteilen, ob ein politisches Programm oder eine Maßnahme tatsächlich wirkt oder nicht, und welche Faktoren ihre Wirkungen hemmen oder fördern. Indem Evaluation gute…

Weitere Informationen

Umweltbezogene und menschenrechtliche Sorgfaltspflichten als Ansatz zur Stärkung einer nachhaltigen Unternehmensführung

Zwischenbericht Arbeitspaket 1 – Analyse der Genese und des Status quo

Veröffentlichungsdatum: 09 / 2019

Durch die Globalisierung spielen Unternehmen weltweit eine immer größere Rolle im Kontext von Politik, Umwelt und Gesellschaft. Unternehmen sind für die Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung damit einerseits unabdingbar.…

Weitere Informationen

Nachhaltiger Konsum durch Digitalisierung?

Öko-Institut Working Paper 4/2019

Veröffentlichungsdatum: 09 / 2019

In diesem Papier wird der Frage nachgegangen, ob und wie die Digitalisierung zu einem nachhaltigen bzw. nachhaltigeren Konsum beitragen kann bzw. tatsächlich beiträgt. Der Begriff „Digitalisierung“ steht dabei vereinfachend für die…

Weitere Informationen

E-Commerce: Greening the Mainstream

Veröffentlichungsdatum: 11 / 2018

Vortrag von Nele Kampffmeyer und Carl-Otto Gensch, Bits & Bäume 2018, Berlin, 18.11.2018

Weitere Informationen

Umweltschutz wahrt Menschenrechte!

Unternehmen und Politik in der Verantwortung

Autoren: Kampffmeyer, N. | Gailhofer, P. | Scherf, C. | Schleicher, T. | Westphal, I.
Veröffentlichungsdatum: 06 / 2018

Die Analyse der unternehmerischen Managementsysteme in den Fallstudien zeigt auf, dass die von den UN-Leitprinzipien formulierten Anforderungen an eine menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von vielen deutschen Unternehmen nur teilweise…

Weitere Informationen

Umweltschutz wahrt Menschenrechte! Deutsche Unternehmen in der globalen Verantwortung

Öko-Institut Working Paper 3/2018

Autoren: Kampffmeyer, N. | Gailhofer, P. | Scherf, C. | Schleicher, T. | Westphal, I.
Veröffentlichungsdatum: 06 / 2018

Die Globalisierung von Wertschöpfungsketten deutscher Unternehmen ist oft mit Risiken für Menschenrechte und die Umwelt verbunden. Im vorliegenden Paper wird die Problematik anhand von drei Fallstudien analysiert, bei denen deutsche…

Weitere Informationen

Bewertungsraster für eine ambitionierte Umsetzung der Zeitund Mengenziele 2018-2020 des Bündnisses für nachhaltige Textilien (Marken / Handel)

Veröffentlichungsdatum: 06 / 2018

Ziel der Studie war es, eine ambitionierte Umsetzung der verbindlichen Zeit- und Mengenziele 2018-2020 für Marken / Handel zu formulieren. In der vorliegenden Studie wurden Vorschläge zu Indikatoren einer „ambitionierten“ Zielerreichung…

Weitere Informationen

Das Textilbündnis: ambitioniert und transparent?

Stellungnahme des Öko-Instituts zu den verbindlichen Zielsetzungen für Marken und Handel und der weiteren Ausgestaltung des Review-Prozesses im Bündnis für nachhaltige Textilien

Veröffentlichungsdatum: 05 / 2018

Das Textilbündnis hat Ziele festgelegt, deren Erreichung für alle Mitgliedsunternehmen verbindlich ist. Die Mitglieder veröffentlichen ihre hieraus abgeleiteten individuellen Ziele in jährlichen Roadmaps und halten deren Erreichung in…

Weitere Informationen

Gesellschaftliche Partizipationsprozesse, partizipative Forschungsmethoden und Methoden der Wissensintegration

Auswertung einer Befragung der Projekte der BMBF-Fördermaßnahme „Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems“ (2013 – 2017)

Autoren: Bergmann, M. | Theiler, L. | Heyen, D. | Kampffmeyer, N. | Monteforte, M.
Veröffentlichungsdatum: 02 / 2018

Die hier vorliegende Studie fasst Erkenntnisse aus der Auswertung einer Befragung der im genannten Programm geförderten 33 Projekte zusammen. Diese Befragung umfasste drei eigenständige Themen, denen in dieser Studie jeweils ein Kapitel…

Weitere Informationen

Holding European businesses responsible – what role for the EU and member states to govern business conduct in third countries?

STRADE Policy Brief 01/2018

Veröffentlichungsdatum: 01 / 2018

STRADE is an EU-funded research project focusing on the development of dialogue-based, innovative policy recommendations for a European strategy on future raw materials supplies. In a series of policy briefs and reports, the project will…

Weitere Informationen

Ansätze und Instrumente für die Umsetzung einer Green Economy in Deutschland

Öko-Institut Working Paper 9/2017

Veröffentlichungsdatum: 12 / 2017

Welche Ziele verknüpfen sich mit einer Green Economy? Welche Hemmnisse sind auf dem Weg dorthin zu erwarten? Wie lässt sich die Transformation zu einer grünen Wirtschaft dennoch voranbringen – mit welchen Instrumenten, Narrativen und…

Weitere Informationen

Brennpunkt globale Lieferketten: Herausforderungen & Lösungsstrategien

Öko-Institut Working Paper 5/2017

Veröffentlichungsdatum: 10 / 2017

In Deutschland verarbeitete und konsumierte Waren und Rohstoffe werden in weitverzweigten globalen Lieferketten hergestellt. Nicht zuletzt aufgrund von Kostenvorteilen befinden sich diese häufig in Ländern des globalen Südens, wo…

Weitere Informationen