Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht der im Internet veröffentlichten Publikationen des Öko-Instituts. Ausführliche Publikationslisten der Institutsbereiche finden Sie in der Rubrik Referenzen. Abonnieren Sie Neuerscheinungen aus dem Öko-Institut auch als RSS. Hier können Sie die Publikationsliste im BiBTeX-Format herunterladen. Ein Übersicht über aktuelle und abgeschlossene Projekte finden Sie in unserer Projektdatenbank.

Ihre Suche ergab 104 Treffer:

Räumliche Preissignale für fossile Kraftwerke

Öko-Institut Working Paper 1/2016

Veröffentlichungsdatum: 07 / 2016

In der aktuellen energiepolitischen Debatte wird regelmäßig darauf verwiesen, dass der Ausbau der Netze mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien nicht Schritt hält und deshalb der Ausbau der erneuerbaren Energien gedrosselt werden…

Weitere Informationen

Sektorale Emissionspfade in Deutschland bis 2050 – Stromerzeugung

Arbeitspaket 1.2 im Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Wissenschaftliche Unterstützung „Erstellung und Begleitung des Klimaschutzplans 2050“ (FKZ UM 15 41 1860)

Autor / Autorin: Hermann, H.
Veröffentlichungsdatum: 05 / 2016

Das Ziel der Untersuchung ist es zunächst, die Entwicklung der CO2-Emissionen und ihrer Treibergrößen in den Szenarien zu beschreiben und auf die in den Szenarien vorgesehenen Strategien und Maßnahmen zurückzuführen. Im Vergleich kann…

Weitere Informationen

Stellungnahme zum Offshore-Netzentwicklungsplan 2025: Internationale Anbindung von Offshore-Windparks in Deutschland

Stellungnahme erstellt im Rahmen des Projektes EE-Netz, finanziert durch die Stiftung Mercator

Autoren: Hermann, H. | Healy, S.
Veröffentlichungsdatum: 12 / 2015

Der Offshore-Netzentwicklungsplan beschreibt die zukünftige Anbindung der deutschen Offshore-Windparks. Bisher wird in der Planung nur berücksichtigt, wie eine Anbindung nach Deutschland erfolgen kann. Verschiedene Vorteile würden sich…

Weitere Informationen

Klimaschutzszenario 2050

Zusammenfassung des 2. Endberichts

Autoren: Repenning, J. | Emele, L. | Blanck, R. | Dehoust, G. | Förster, H. | Harthan, R. | Hennenberg, K. | Hermann, H. | Jörß, W. | Ludig, S. | Loreck, C. | Scheffler, M. | Schumacher, K. | Wiegmann, K. | Zell-Ziegler, C. | Braungardt, S. | Eichhammer, W. | Elsland, R. | Fleiter, T. | Hartwig, J. | Kockat, J. | Pfluger, B. | Schade, W. | Schlomann, B. | Sensfuß, F. | Ziesing, H.
Veröffentlichungsdatum: 11 / 2015

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat das Konsortium aus Öko-Institut und Fraunhofer-ISI beauftragt, Szenarien mit verschiedenen klimapolitischen Ambitionsniveaus für den Zeithorizont bis 2050 zu…

Weitere Informationen

Die Leistungsfähigkeit des Energy-only-Marktes und die aktuellen Kapazitätsmarkt-Vorschläge in der Diskussion

Kommentierung und Bewertung der Impact-Assessment-Studien zu Kapazitätsmechanismen im Auftrag Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie die Einordnung des Fokussierten Kapazitätsmarktes

Autoren: Matthes, F. | Hermann, H. | Diermann, C. | Schlemmermeier, B.
Veröffentlichungsdatum: 02 / 2015

Mit der beschlossenen Umgestaltung des Stromsystems in Richtung erneuerbarer Energien, Nachfrageflexibilität, Speicher, in der für die nächsten Dekaden auch noch erhebliche Backup-Kapazitäten möglichst CO2-armer fossiler Kraftwerke…

Weitere Informationen

Klimaschutzszenario 2050 - 2. Endbericht

Autoren: Repenning, J. | Emele, L. | Blanck, R. | Böttcher, H. | Dehoust, G. | Förster, H. | Harthan, R. | Hennenberg, K. | Hermann, H. | Jörß, W. | Loreck, C. | Ludig, S. | Scheffler, M. | Schumacher, K. | Wiegmann, K. | Zell-Ziegler, C. | Braungardt, S. | Eichhammer, W. | Elsland, R. | Fleiter, T. | Hartwig, J. | Kockat, J. | Pfluger, B. | Schade, W. | Schlomann, B. | Sensfuß, F. | Ziesing, H. | Matthes, F.
Veröffentlichungsdatum: 01 / 2015

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat das Konsortium aus Öko-Institut und Fraunhofer-ISI beauftragt, Szenarien mit verschiedenen klimapolitischen Ambitionsniveaus für den Zeithorizont bis 2050 zu…

Weitere Informationen

Wissenschaftliche Analysen zu klimapolitischen Fragestellungen

Quantifizierung der Maßnahmen für das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020

Veröffentlichungsdatum: 11 / 2014

Das Öko-Institut hat die Maßnahmenvorschläge für das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 der Bundesregierung hinsichtlich ihrer Treibhausgaseinspareffekte quantitativ bewertet. Für einen Großteil der Maßnahmen, die für das Aktionsprogramm…

Weitere Informationen

Trends and projections in Europe 2014

EEA Report No 6/2014

Autoren: Barbu, A. | Dejean, F. | Tomescu, M. | Böttcher, H. | Cludius, J. | Förster, H. | Gores, S. | Healy, S. | Hermann, H. | Schumacher, K. | Siemons, A. | Zell-Ziegler, C. | Renders, N.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2014

Tracking progress towards Europe`s climate and energy targets for 2020

Weitere Informationen

Progress towards 2008 – 2012 Kyoto targets in Europe

Technical report No 18/2014

Veröffentlichungsdatum: 10 / 2014

This report provides an assessment of the latest progress, as of June 2014, made by EU and European countries in achieving their GHG targets during the first commitment period of the Kyoto Protocol, from 2008 until 2012.

Weitere Informationen

Erneuerbare-Energien-Gesetz 3.0 (Langfassung)

Konzept einer strukturellen EEG-Reform auf dem Weg zu einem neuen Strommarktdesign

Veröffentlichungsdatum: 10 / 2014

Erneuerbare Energien-Anlagen sollen ab 2017 für die Bereitstellung von Leistung eine Prämie erhalten anstatt wie bisher für die erzeugte Kilowattstunde Strom. Honoriert wird so vor allem die „systemdienliche“ Erzeugung von erneuerbarem…

Weitere Informationen

Erneuerbare-Energien-Gesetz 3.0 (Kurzfassung)

Konzept einer strukturellen EEG-Reform auf dem Weg zu einem neuen Strommarktdesign

Veröffentlichungsdatum: 10 / 2014

Erneuerbare Energien-Anlagen sollen ab 2017 für die Bereitstellung von Leistung eine Prämie erhalten anstatt wie bisher für die erzeugte Kilowattstunde Strom. Honoriert wird so vor allem die „systemdienliche“ Erzeugung von erneuerbarem…

Weitere Informationen

Braunkohleausstieg NRW: Welche Abbaumengen sind energiewirtschaftlich notwendig und klimapolitisch möglich?

Veröffentlichungsdatum: 09 / 2014

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat am 28. März 2014 angekündigt, bis 2015 eine neue Leitentscheidung zur Braunkohlenpolitik vorzulegen und dabei die zukünftige Tagebaufläche für den Tagebau Garzweiler zu verkleinern. Für die…

Weitere Informationen

Den europäischen Emissionshandel flankieren - Chancen und Grenzen unilateraler CO2-Mindestpreise

Veröffentlichungsdatum: 09 / 2014

Klimaschutzszenario 2050

1. Modellierungsrunde

Autoren: Repenning, J. | Matthes, F. | Blanck, R. | Emele, L. | Döring, U. | Förster, H. | Haller, M. | Harthan, R. | Hennenberg, K. | Hermann, H. | Jörß, W. | Kasten, P. | Ludig, S. | Loreck, C. | Scheffler, M. | Schumacher, K. | Eichhammer, W. | Braungardt, S. | Elsland, R. | Fleiter, T. | Hartwig, J. | Kockat, J. | Pfluger, B. | Schade, W. | Schlomann, B. | Sensfuß, F. | Athmann, U. | Ziesing, H.
Veröffentlichungsdatum: 08 / 2014

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat in diesem Kontext das Konsortium aus Öko-Institut und Fraunhofer-ISI beauftragt, Szenarien mit verschiedenen klimapolitischen Ambitionsniveaus für den…

Weitere Informationen

Options for non-ETS target setting in 2030

Öko-Institut Working Paper 1/2014

Veröffentlichungsdatum: 05 / 2014

The aim of this briefing paper is to explore options for 2030 non-ETS target setting, which may be accepted by all Member States. In order to build consensus on an approach to non-ETS effort sharing in 2030, it is necessary to have a…

Weitere Informationen

Trendentwicklung der CO2-Emissionen der 30 größten Kraftwerke in Deutschland

Kurzanalyse basierend auf aktuellen Emissionshandelsdaten

Autor / Autorin: Hermann, H.
Veröffentlichungsdatum: 03 / 2014

Die Emissionen aus der Kohleverstromung sind auch im Jahr 2013 trotz des Ausbaus der erneuerbaren Energien angestiegen. Die Inbetriebnahme von neuen Kohleblöcken führte zu einem Emissionsanstieg. Gleichzeitig wurden nicht genug alte…

Weitere Informationen

Prüfung der klimapolitischen Konsistenz und der Kosten von Methanisierungsstrategien

Autoren: Hermann, H. | Emele, L. | Loreck, C.
Veröffentlichungsdatum: 03 / 2014

In aktuellen Studien spielt die Power-to-Gas-Technologie eine wichtige, oft stark dominierende Rolle als Speichertechnologie. Diese Kurzstudie zeigt aber, dass einer großtechnischen Anwendung unterschiedliche grundlegende Hindernisse und…

Weitere Informationen

Ausweitung des Emissionshandels auf Kleinemittenten im Gebäude- und Verkehrssektor

Gestaltung und Konzepte für einen Policy mix

Autoren: Hermann, H. | Cludius, J. | Förster, H. | Matthes, F. | Schumacher, K. | Buchholz, G. | Behnisch, M. | Berman, J. | Duscha, V. | Marth, H.
Veröffentlichungsdatum: 03 / 2014

Im Rahmen dieses Projektes wurde untersucht, inwieweit bisher nicht erfasste Treibhausgasemissionen in Deutschland mittels eines upstream-ausgerichteten Emissionshandelssystems (Upstream-Emissionshandelssystem) in den EU ETS einbezogen…

Weitere Informationen

Die Zusatzgewinne ausgewählter deutscher Branchen und Unternehmen durch den EU-Emissionshandel

Untersuchung im Auftrag der Umweltstiftung WWF Deutschland

Autoren: Cludius, J. | Hermann, H.
Veröffentlichungsdatum: 03 / 2014

Diese Studie untersucht die Zuteilungssituation ausgewählter Unternehmen (sechs Stromversorger und neun Industrieunternehmen) in der ersten und zweiten Handelsperiode des EU-Emissionshandels. Dabei werden besonders die Auswirkungen der…

Weitere Informationen

CO2-Emissionen aus der Kohleverstromung in Deutschland

Autoren: Hermann, H. | Harthan, R.
Veröffentlichungsdatum: 03 / 2014

Im Jahr 2013 ist die Stromerzeugung aus Braun- und Steinkohle im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Zentraler Hintergrund ist, dass der Emissionshandel zurzeit nicht die notwendige Steuerungswirkung entfalten kann. Denn aktuell sind die…

Weitere Informationen