Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht der im Internet veröffentlichten Publikationen des Öko-Instituts. Ausführliche Publikationslisten der Institutsbereiche finden Sie in der Rubrik Referenzen. Abonnieren Sie Neuerscheinungen aus dem Öko-Institut auch als RSS. Hier können Sie die Publikationsliste im BiBTeX-Format herunterladen. Ein Übersicht über aktuelle und abgeschlossene Projekte finden Sie in unserer Projektdatenbank.

Ihre Suche ergab 352 Treffer:

PROSA – Product Sustainability Assessment (english version)

PROSAplus Guideline

Veröffentlichungsdatum: 03 / 2021

This brochure was produced as part of the joint research project “SDG Assessment – Further development of a sustainability assessment method based on the sustainability goals of the United Nations (Agenda 2030)”. The project on which…

Weitere Informationen

PROSA – Product Sustainability Assessment

Leitfaden PROSAplus

Veröffentlichungsdatum: 03 / 2021

Die vorliegende Broschüre ist im Rahmen des Verbundforschungsvorhabens „SDG-Bewertung -Weiterentwicklung einer Nachhaltigkeitsbewertungsmethode auf Basis der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Agenda 2030)“ entstanden. Das…

Weitere Informationen

Nationale Beschränkungen fossiler Brennstoffe in Heizungsanlagen im Lichte der Ökodesign-Richtlinie

Abschlussbericht

Autoren: Keimeyer, F. | Klinski, S. | Braungardt, S. | Bürger, V. | Tezak, B.
Veröffentlichungsdatum: 01 / 2021

In dem Kurzgutachten wird untersucht, ob und ggf. auf welche Weise es innerhalb der Rahmenbedingungen des EU-Rechts möglich ist, den Einsatz von fossilen Brennstoffen für die Gebäudebeheizung im deutschen Recht stärker als bislang…

Weitere Informationen

Konjunkturprogramme und Zukunftsfähigkeit

Überbrückungskredite allein reichen nicht

Veröffentlichungsdatum: 12 / 2020

Artikel erschienen in: politische ökologie 04/2020, "Die Coronakrise - Stimulanz für die Große Transformation?", Bandnummer: 163. Herausgeber: oekom-Verlag und Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Weitere Informationen

Umweltkosten von Konsumgütern als Ansatzpunkt zur Verbesserung marktlicher und nicht-marktlicher Verbraucherinformationen

Fachwissenschaftliche Unterstützung des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum – Teilvorhaben 3

Autoren: Teufel, J. | Brohmann, B. | Gensch, C. | Prieß, R. | Rüdenauer, I. | Sutter, D. | Rüegge, B. | Bieler, C. | Jahnke, K.
Veröffentlichungsdatum: 11 / 2020

Während der Herstellung von Produkten und über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg werden nicht sichtbare Kosten verursacht, die nicht im Preis des Produktes enthalten sind. Diese Kosten entstehen zum Beispiel durch ökologische Schäden…

Weitere Informationen

Ökonomische und ökologische Auswirkungen einer Verlängerung der Nutzungsdauer von elektrischen und elektronischen Geräten

Am Beispiel von Smartphones, Notebooks, Waschmaschinen, Fernsehgeräte und E-Bikes (Pedelecs)

Veröffentlichungsdatum: 11 / 2020

Studie im Auftrag der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)

Die Studie vergleicht für vier Produktgruppen verschiedene Lebensdauern – die heutige durchschnittliche mit einer verlängerten Nutzung, die der Wunschlebensdauer der…

Weitere Informationen

Politikempfehlungen für eine nachhaltige Transformation der Gemeinschaftsverpflegung

Working Paper 5/2020

Autoren: Quack, D. | Teufel, J.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

Die Umweltauswirkungen von Ernährung sind im Vergleich zu anderen Bedürfnisfeldern relativ groß. Dabei machen tierische Produkte, Fleisch, Milchprodukte und Eier mehr als 50 % der Auswirkungen in den meisten Umweltwirkungskategorien in…

Weitere Informationen

Producer responsibility of third-country producers in e-commerce

Final report

Autoren: Hermann, A. | Gailhofer, P. | Gsell, M. | Kampffmeyer, N. | Schomerus, T.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

In order to enforce producer responsibility under waste law against producers of electrical and electronic equipment, batteries and packaging from countries outside the EU, so-called third countries, a new study recommends adding two new…

Weitere Informationen

Produktverantwortung von Drittlandherstellern im Onlinehandel

Abschlussbericht

Autoren: Hermann, A. | Gailhofer, P. | Gsell, M. | Kampffmeyer, N. | Schomerus, T.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

Um die abfallrechtliche Produktverantwortung auch gegen Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten, Batterien und deren Verpackungen aus Ländern außerhalb der EU, sog. Drittländern, durchzusetzen, empfiehlt eine neue Studie das…

Weitere Informationen

Verbesserung des Beitrags der Gemeinsamen Agrarpolitik zum Klimaschutz in der EU

Quantifizierung der Treibhausgasminderungspotenziale der GLÖZ-Standards und der Eco-Schemes

Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

Kurzstudie im Auftrag von Germanwatch

Im Rahmen dieser Kurzstudie soll eine Einordnung gegeben werden, welche Minderungspotenziale hinsichtlich der Emissionen der Landwirtschaft über die GAP mobilisiert werden können. Die Studie…

Weitere Informationen

Nachhaltige Ressourcennutzung – Anforderungen an eine nachhaltige Bioökonomie aus der Agenda 2030/SDG-Umsetzung

Autoren: Möller, M. | López Hernández, V. | Prieß, R. | Schleicher, T. | Hünecke, K. | Hennenberg, K. | Wolff, F. | Kiresiewa, Z. | Hasenheit, M. | Schröder, P. | Gesang, B.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

Zentrales Ergebnis dieses Forschungsberichts  sind konkrete politische Empfehlungen für die Bundesregierung in zehn Handlungsfeldern, die ein breites Spektrum von Handlungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung einer nachhaltigen…

Weitere Informationen

Klimaneutrales Deutschland (Zusammenfassung)

In drei Schritten zu null Treibhausgasen bis 2050 über ein Zwischenziel von -65% im Jahr 2030 als Teil des EU-Green-Deals

Autoren: Dambeck, H. | Ess, F. | Falkenberg, H. | Kemmler, A. | Kirchner, A. | Kreidelmeyer, S. | Lübbers, S. | Piégsa, A. | Scheffer, S. | Spillmann, T. | Thamling, N. | Wünsch, A. | Wünsch, M. | Ziegenhagen, I. | Zimmer, W. | Blanck, R. | Böttcher, H. | Görz, W. | Hennenberg, K. | Matthes, F. | Scheffler, M. | Wiegmann, K. | Schneider, C. | Holtz, G. | Saurat, M. | Tönjes, A. | Lechtenböhmer, S.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

Das Paradigma der Klimaneutralität erfordert neue Zwischenziele für 2030, sowohl in Deutschland als auch in Europa. Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, dass Europa sein 2030-Klimaschutzziel von 40 Prozent auf mindestens 55 Prozent…

Weitere Informationen

Handlungsoptionen einer nachhaltigen Bioökonomiepolitik: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Autoren: Wolff, F. | Möller, M. | Kiresiewa, Z.
Veröffentlichungsdatum: 10 / 2020

Nur mit den richtigen politischen Rahmensetzungen kann die Bioökonomie einen Beitrag zum Erreichen von Nachhaltigkeitszielen leisten. Dafür gilt es Gelegenheitsfenster zu nutzen, die sich bei aktuellen Politikprozessen auf nationaler,…

Weitere Informationen

Energie- und Ressourceneffizienz digitaler Infrastrukturen

Ergebnisse des Forschungsprojektes „Green Cloud-Computing“

Autoren: Gröger, J. | Köhn, M. | Stobbe, L.
Veröffentlichungsdatum: 09 / 2020

Rechenzentren und Telekommunikationsnetzwerke bilden gemeinsam die digitale Infrastruktur und damit die technische Basis der Informationsgesellschaft. Ihre Auswirkungen auf den Energie- und Ressourcenverbrauch sind nicht…

Weitere Informationen

Internalisierung von externen Kosten: Die Sicht von Betroffenen

Zwei Fallstudien in den Themenfeldern Reparieren und Sanieren

Autoren: Fischer, C. | Muster, V. | Graulich, K. | Prakash, S.
Veröffentlichungsdatum: 08 / 2020

Die Internalisierung externer Kosten stellt aus umweltökonomischer Sicht eine zentrale Schlüsselstrategie für die Förderung eines nachhaltigen Konsums dar. Internalisierung externer Kosten bedeutet, dass Kosten umweltschädlichen…

Weitere Informationen

Neue Geschäftsmodelle der digitalen Ökonomie

Working Paper 3/2020

Autoren: Gsell, M. | Weber, M.
Veröffentlichungsdatum: 08 / 2020

In dem folgenden Beitrag werden mögliche Zukünfte von Geschäftsmodellen der autonomen Mobilität beschrieben, wobei die Perspektive aus dem Jahre 2040 zurückblickt. Dies weniger, weil wir jetzt schon wüssten, wie die Zukunft genau…

Weitere Informationen

Umweltbezogene und menschenrechtliche Sorgfaltspflichten als Ansatz zur Stärkung einer nachhaltigen Unternehmensführung

Abschlussbericht

Autoren: Scherf, C. | Kampffmeyer, N. | Gailhofer, P. | Krebs, D. | Hartmann, C. | Klinger, R.
Veröffentlichungsdatum: 07 / 2020

Von international tätigen Unternehmen wird zunehmend erwartet, dass sie die Risiken für Mensch und Umwelt entlang ihrer Liefer- und Wertschöpfungsketten erkennen und angemessen adressieren, um damit ihren Sorgfaltspflichten nachzukommen.…

Weitere Informationen

Nachhaltige, vernetzte, intelligente Infrastrukturen: aktuelle Ansätze, Szenarien und Datenregime (NAVIIS)

Autor / Autorin: Gsell, M.
Veröffentlichungsdatum: 07 / 2020

Infrastrukturen stellen die Grundversorgung einer Gesellschaft sicher und müssen einer Vielzahl an neuen Herausforderungen wie technischer Fortschritt, demographischer Wandel oder Klimakrise gerecht werden. Diese Entwicklungen bedingen…

Weitere Informationen

Verbraucherberatung als Baustein einer erfolgreichen Ressourcenpolitik

Abschlussbericht

Autoren: Antony, F. | Fischer, C. | Gaumnitz, S. | Göttlicher, S. | Ried, M.
Veröffentlichungsdatum: 07 / 2020

Energie- und Klimaschutz sind zentrale Themen der Verbraucherberatung. Mit zunehmender Umstellung auf CO2-arme Energieerzeugungsarten sowie mit zunehmender Verbreitung von Energiespartechniken gewinnen aber über den Klimaschutz…

Weitere Informationen

Digitaler CO2-Fußabdruck

Datensammlung zur Abschätzung von Herstellungsaufwand, Energieverbrauch und Nutzung digitaler Endgeräte und Dienste

Autor / Autorin: Gröger, J.
Veröffentlichungsdatum: 07 / 2020

Digitale Geräte haben sowohl bei der Herstellung als auch bei der Nutzung einen ökologischen Fußabdruck. Ziel der Studie „Digitaler CO2-Fußabdruck“ ist es, die Treibhausgasemissionen von Geräten und Dienstleistungen der Informations- und…

Weitere Informationen