Überprüfung der Emissionsminderung 2020 im Projektionsbericht 2017

Arbeiten im Projekt „Wissenschaftliche Unterstützung: Erstellung und Begleitung des Klimaschutzplans 2050“

In diesem Papier soll überprüft werden, ob die im Rahmen des Mit-Maßnahmen-Szenarios (MMS) des Projektionsberichts 2017 unterstellten Emissionsminderungen bis 2020 realistisch erreicht werden können. Das Basisjahr des Projektionsberichts ist das Jahr 2014. Mitte 2017 ist die Hälfte der Zeit bis zum Jahr 2020 vergangen. Für diese Abschätzung werden aktuelle Statistiken (z.B. der Halbjahresbericht 2017 der AG-Energiebilanzen) verwendet.