Politik für eine Nachhaltige Aquakultur 2050

Empfehlungen aus der Zielperspektive

Im Rahmen eines Eigenprojekts des Öko-Instituts („Politik für eine Nachhaltige Aquakultur 2050. Empfehlungen aus der Zielperspektive“) wurde untersucht, wie nachhaltige Aquakultur in Deutschland im Jahre 2050 konkret aussehen soll. Darauf aufbauend wurde analysiert, welche notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen und welche konkreten Entwicklungen vorangetrieben werden müssen, um diesen gewünschten Zielzustand zu erreichen. Basierend auf der Auswertung vorliegender Informationen und vorhandener (politik-)strategischer Ansätze, sowie auf Basis der Erkenntnisse des Projekts wurden Vorschläge für konkrete Politikempfehlungen an das zuständige Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) abgeleitet.