Spenden

Umweltverträgliche Entsorgung und Recycling von Elektroschrott: Expertenpool zur Beratung zu Elektroschrott in Ghana

Das Projekt umfasst drei Arbeitspakete, die eng miteinander verknüpft sind: Während sich WP1 hauptsächlich mit dem Bedarf an politischer Unterstützung für ein nationales E-Abfallsystem befasst, zielt WP2 darauf ab, ghanaische Recycler auf eine Umstellung vorzubereiten, so dass sie nationale und in gewisser Weise auch internationale Standards und bewährte Verfahren einhalten können. WP3 bezieht sich auf die Unterstützung der Sammlung und steht in direktem Zusammenhang mit dem nationalen System zur Bewirtschaftung von Elektroschrott (WP1) und wird große Auswirkungen auf die Recyclingunternehmen haben (WP2). Die bisherigen Rücknahmemodelle folgen einem anreizorientierten Ansatz, der durch den National E-waste Fund mit Schwerpunkt auf der Greater Accra Region vorangetrieben wird.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ)

Projektpartner

World Resources Forum (WRF)
Dr. Deepali Sinha Khetriwal
Volutio GmbH
Dr. Gladys Nkrumah
Mountain Research Institute (MRI)
BlackForest Solutions GmbH