Mitgliederversammlung wählt Vorstand des Öko-Instituts

22.06.2020
Zwei Abschiede und zwei Neue

Die Mitgliederversammlung des Öko-Instituts hat am Samstag, 20. Juni 2020, in Merzhausen bei Freiburg zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt: Dr. Susanne Dröge und Sebastian Backhaus. Dröge arbeitet als Senior Fellow bei der Stiftung Wissenschaft und Politik. Backhaus ist selbstständiger Kommunikationsberater für nachhaltige Unternehmen und Startups, NGOs, Ministerien und Kommunen in Berlin.

Die Vorstandsmitglieder Dorothea Michaelsen-Friedlieb und Prof. Dr. Volrad Wollny wurden für zwei weitere Jahre als externe Vorstandsmitglieder bestätigt. Die bisherigen Mitglieder Prof. Dr. Regina Betz und Kathleen Spilok sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Weiterhin sind Ulrike Schell, Prof. Dr. Gerald Kirchner und Thomas Rahner Mitglieder im Vorstand. Zu den internen Mitgliedern gehören Jan Peter Schemmel als Sprecher der Geschäftsführung, Christof Timpe als Vertreter der erweiterten Institutsleitung sowie Dr. Georg Mehlhart (Darmstadt), Moritz Vogel (Freiburg) und Dr. Nele Kampffmeyer (Berlin) als Vertreter und Vertreterinnen der Mitarbeitendenschaft.

Das Öko-Institut dankt allen ehrenamtlich arbeitenden Mitgliedern des Vorstandes sehr herzlich.

Video "Das Wechselspiel von Corona Krise, Recovery und Nachhaltigkeitstransformation"
Vortrag von Jan Peter Schemmel, Sprecher der Geschäftsführung des Öko-Institut e.V., bei der Mitgliederversammlung 2020.

Alle Informationen zum Vorstand des Öko-Instituts

Haben Sie Interesse, Mitglied im Öko-Institut zu werden oder unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen? Informieren Sie sich auf unserer Website für Mitglieder und Spenden.