Weiterentwicklung der Stromkennzeichnung in der Schweiz

Schlussbericht

In der Studie wurden im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Energie Entscheidungsgrundlagen und konkrete Vorschläge für die Ausgestaltungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung der Stromkennzeichnung ausgearbeitet.

Die Weiterentwicklung der Stromkennzeichnung zielt verstärkt darauf ab, das Verbraucherbewusstsein zu schärfen und eine gezielte Kaufentscheidung für ein bestimmtes Stromangebot zu ermöglichen, bei welcher insbesondere die Verbraucherpräferenzen für die ökologischen Auswirkungen der Stromerzeugnisse berücksichtigt werden können. Zudem soll die Stromkennzeichnung auch die Produzenten und Lieferanten anregen, die Erzeugungs- und Angebotsstruktur den sich verändernden Konsumentenbedürfnissen entsprechend auszugestalten.