Sektorale Emissionspfade in Deutschland bis 2050 - Verkehr

Arbeitspaket 1.2 im Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Wissenschaftliche Unterstützung „Erstellung und Begleitung des Klimaschutzplans 2050“ (FKZ UM 15 41 1860)

In mehreren sektorübergreifenden Szenarien wie den Klimaschutzszenarien, Modell Deutschland, dem Zielszenario der Energiereferenzprognose oder der Leitstudie wurden bereits Pfade aufgezeigt, wie das Ziel einer THG-Minderung von 80-95% bis 2050 erreicht werden kann. Spezifisch auf den Verkehrssektor ausgerichtete Studien wie eMobil 2050 oder die Verkehrsprognose 2030 ergänzen den Forschungsstand um relevante Detailanalysen für den Verkehrssektor. Im Rahmen dieses Arbeitspapiers werden die wichtigsten Ergebnisse der wesentlichen Studien in übersichtlicher Form für den Verkehrssektor dargestellt.