REACH Praxisführer zur Expositionsbewertung und zur Kommunikation in den Lieferketten

Aktualisiert und neuer Teil III

Völlig geschlossene Anlagen gibt es selten im Leben. Arbeiten und Umgang mit Chemikalien und aus ihnen hergestellten Erzeugnissen bedeutet in den meisten Fällen auch Kontakte, also die Berührung von Mensch und Umwelt mit unterschiedlichen Stoffen. Dies kann kurz oder lang, einmal oder wiederholt, auf ganz verschiedenen Wegen, manchmal in niedrigen, manchmal in hohen Konzentrationen passieren. Wie diese Expositionen bewertet werden können – das steht im Mittelpunkt des REACH Praxisführers.

In der Neuauflage des Praxisführers von 2010 wird auch auf die Thematik „Gemische unter REACH“ eingegangen.

Der REACH Praxisführer wurde gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. erstellt als Teil eines gemeinsamen Projektes mit dem europäischen Chemieverband CEFIC.

In der ZIP-Datei enthalten sind folgende Einzelbände:

  • REACH Praxisführer Teil 1: Einführung
  • REACH Praxisführer Teil 2: Expositionsszenarien und Kommunikation in den Lieferketten
  • REACH Praxisführer Teil 3: REACH und Gemische
  • REACH Praxisführer Teil 4 Expositionsabschätzung
  • Projektbeispiele zu Teil II
  • Projektbeispiele zu Teil III