Erste Auswertungen der „Energieszenarien für ein Energiekonzept der Bundesregierung“

Kurzanalyse für WWF Deutschland

Die von der Bundesregierung vorgelegte Studie zum Energiekonzept leistet einen wichtigen Diskussionsbeitrag zur langfristigen Ausrichtung der Energie- und Klimaschutzpolitik. Gleichwohl ist sie in wichtigen, u.a. methodischen and datenseitigen Aspekten deutlich zu kritisieren. Die hier vorgelegte Kurzanalyse bezieht sich auf eine Auswahl der untersuchten Sachverhalte mit besonderer Relevanz. Eine Reihe anderer und ebenfalls wichtiger Kritikpunkte (Brennstoffpreis- und Investitionsszenarien, Einzelannahmen etc.) werden hier nicht weiter vertieft.