Designing Governance Structures and Transactional Documentation for Mitigation Outcome Transactions under Article 6 of the Paris Agreement

Summary Report

Dieser Bericht hat zum Ziel, Gastländer von Klimaschutzprojekten bei der Etablierung von institutionellen Strukturen für die Nutzung von internationalen Kohlenstoffmärkten unter Artikel 6 des Pariser Übereinkommens zu unterstützten. Die schließt verschiedene Aspekte ein, wie die Autorisierung von Projekten, Kaufverträge für Emissionsminderungen, Infrastruktur um die übertragenen Minderungen nach zu verfolgen, die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen und Berichtspflichten unter Artikel 6, und die Vermeidung von Doppelzählung und Sicherstellung, dass die Klimaziele des Landes erreicht werden. Der Bericht ist eine Zusammenfassung von Richtlinien, wie Gastländer von Klimaschutzprojekten sich im Rahmen von Artikel 6 engagieren können. Der Bericht wurde von dem Global Green Growth Institute als Teil des Programs „Mobilising Article 6 Trading Structures (MATS)“ herausgegeben und von der Schwedischen Energieagentur finanziert.