Spenden

Wechselwirkungen zwischen dem EU Emissionshandelssystem und Energie- und CO2-Steuern sowie Begleitforschung zur Weiterentwicklung dieser Instrumente

Im Projekt werden passgenaue, flexible und wissenschaftlich fundierte Analysen der Reformvorschläge für den EU-Emissionshandel und Energiesteuern sowie mögliche CO2-Steuern durchgeführt. Dabei werden konkrete Umsetzungsoptionen beleuchtet und ihre möglichen sozialen und ökonomischen Auswirkungen bewertet. Die Analyse basiert auf den neuesten qualitativen und quantitativen Erkenntnissen und berücksichtigt die sich entwickelnden Positionen der Mitgliedsstaaten und wichtiger Stakeholder in den betroffenen Wirtschaftssektoren und Regionen.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Sienna Healy

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. (FÖS)
adelphi research gGmbH