Spenden

Verbundvorhaben: SzenarienDB – Datenbank für Klima- und Energieszenarien, Teilvorhaben: Szenariendatenrecherche und exemplarische Erweiterung der OpenEnergy Database (oedb)

Qualitativ hochwertige Daten sind wichtig für die Modellierung und Analyse von Klima- und Energieszenarien. Sind Daten zugänglich und offen lizensiert, wird das Arbeiten mit ihnen effizienter, transparenter und reproduzierbar. Das Verbundvorhaben beschäftigte sich mit dem Aufbau der Szenarien Datenbank (SzenarienDB) auf

der

Open Energy Platform

.

Ziel der SzenarienDB: Input- und Outputdaten von Klima- und Energieszenarien im Internet frei nutzbar zur Verfügung zu stellen – nach den Prinzipien von Open Science, frei zugänglicher Wissenschaft.

Das Verbundvorhaben setzte sich aus 4 Teilvorhaben zusammen, in denen sich das Projektteam jeweils besonderen Aspekten widmete.

Ziel des vorliegenden Teilvorhabens war es, Szenarien zu recherchieren, die Daten für eine Befüllung der im Gesamtvorhaben konzeptionierten Datenbank (open energy database – oedb) bereitstellen können. Die Recherche hat einen Überblick darüber verschafft, welche Daten aus einer Auswahl von veröffentlichten Szenarien prinzipiell vorliegen, und unter welchen Bedingungen diese in der oedb der Öffentlichkeit verfügbar gemacht werden können. Eine exemplarische Befüllung der oedb mit den Daten, deren Lizensierung es erlaubt, war das übergeordnete Ziel des Teilvorhabens.

Das Teilvorhaben trug außerdem dazu bei, Erfahrungen zu sammeln, die wichtige Hinweise für künftige Unterfangen dieser Art bereitstellen. Damit wird es den Weg für die Personen erleichtern, die in Zukunft Szenariendaten ebenfalls verfügbar machen möchten. Durch die gleichzeitige Erweiterung der Funktionalität der open energy database im Projekt wurde auch dazu beigetragen den Weg aufzuzeigen, wie Daten verfügbar gemacht werden können und wo.

Gefördert wurde das Verbundvorhaben durch das BMWi (Förderkennzeichen 03ET4057A-D).

Ausgewählte Veröffentlichungen und Produkte

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Projektpartner

Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (Fraunhofer IWES)
Reiner Lemoine Institut
Otto von Guerike Universität Magdeburg

Publikationen