Spenden

Untersuchung von Instrumenten und Maßnahmen zur Erschließung des aus Klimaschutzsicht zusätzlich erforderlichen EE-Ausbaus

Das Projekt zielt auf die Unterstützung bei der Entwicklung von aus Klimaschutzsicht erforderlichen Instrumenten und Maßnahmen ab, um einen ambitionierten und robusten Ausbau der wesentlichen EE-Sparten Photovoltaik und Windenergie zu gewährleisten. Dies umfasst neben der Frage einer Anpassung von strategischen Mittel- und Langfristzielen ebenso kurzfristig erforderliche Anpassungsmaßnahmen zur Gewährleistung und ggf. Nachjustierung des Ausbaus.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektmitarbeit

Sebastian Palacios
Roman Seidl

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

Stiftung Umweltenergierecht