Spenden

Research on resource efficiency in the ICT sector

Keine Zus.fass. vorhanden. Dies aus Endbericht (Hintergrund) kopiert (EN) und mit DeeplÜ übersetzt (DE) (mr, 3.9.2018) Greenpeace beauftragte das Öko-Institut, einen Überblick über alle ressourcenrelevanten Prozesse im Lebenszyklus von Smartphones und Tablets zu geben. Ziel der Studie war es daher, eine umfassende Analyse der ressourcenbezogenen Aspekte von Smartphones und Tablets mit Relevanz für die Umwelt und die Menschenrechte vorzulegen. Darüber hinaus zielte die Studie darauf ab, bestehende Ansätze zur Minderung der identifizierten negativen Auswirkungen darzustellen. Diese Ansätze wurden im Rahmen der laufenden wissenschaftlichen und politischen Debatte beschrieben und sollten die weitere Diskussion und Lösungsfindung unterstützen.

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2016

Projektleitung

Projektmitarbeit

Markus Blepp
Dr. Corinna Fischer
Siddharth Prakash
Senior Researcher / Gruppenleiter Zirkuläres Wirtschaften & Globale Wertschöpfungsketten Produkte & Stoffströme

Auftraggeber

Greenpeace