Spenden

Preparatory studies for eco-design requirements of EuPs (II) and on stakeholder representation - Lot C: consumers' representation

Das übergeordnete Ziel dieses Projekts war es, sicherzustellen, dass die Ansichten der europäischen Verbraucherorganisationen im vorbereitenden Prozess, der zu Durchführungsmaßnahmen im Rahmen der Ökodesign-Richtlinie führt, sowohl in der Studienphase als auch im Ökodesign-Konsultationsforum gut vertreten waren. Es musste sichergestellt werden, dass alle beitragswilligen Verbraucherorganisationen in den Ökodesign-Vorbereitungsprozess einbezogen wurden, dass sie fachkundige Beratung zu den auf der Tagesordnung stehenden Themen erhielten und die Möglichkeit bekamen, rechtzeitig koordinierte und fachliche Beiträge zu leisten.

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2010

Projektleitung

Projektmitarbeit

Markus Blepp
Eva Brommer
Dr. Corinna Fischer
Siddharth Prakash
Senior Researcher / Gruppenleiter Zirkuläres Wirtschaften & Globale Wertschöpfungsketten Produkte & Stoffströme
Britta Stratmann

Auftraggeber

Europäische Kommission, Generaldirektion Energie

Projektpartner

The European Consumer Organisation (BEUC)
ANEC