Spenden

Klimaschutzszenario 2050

In diesem Vorhaben wurden Szenarien mit verschiedenen klimapolitischen Ambitionsniveaus für den Zeithorizont bis 2050 erstellt und analysiert. Zentrale Fragestellungen waren dabei, welches Zielniveau bei Fortschreibung der aktuellen Energie- und Klimapolitik erreicht werden könnte, welche Maßnahmen und Strategien notwendig sind, um die Klimaziele zu erreichen, welche Kosten/Nutzen-Relationen sich für Verbraucher und die Volkswirtschaft ergeben und welche Verteilungseffekte entstehen können. Angesichts des sehr dynamischen energiewirtschaftlichen und politischen Umfeldes wurden im Projektzeitraum insgesamt drei Szenariorechnungen durchgeführt.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektleitung

Projektmitarbeit

Thomas Bergmann
Ruth Blanck
Günter Dehoust
Ressourcen & Mobilität
Wolf Görz
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Ressourcen & Mobilität
Wolfram Jörß
Senior Researcher / Gruppenleiter Carbon Accounting Energie & Klimaschutz
Dr. Wiebke Zimmer

Auftraggeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Projektpartner

Dr. Hans-Joachim Ziesing
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI)
dezentec - Ingenieurbüro für Energie und Umweltverfahrenstechnik