Spenden

European Topic Centre on climate change mitigation and energy (2019 – 2021)

Das Öko-Institut ist ein bedeutender Partner im European Topic Centre on Climate Change Mitigation and Energy (ETC/CME) der Europäischen Umweltagentur (EEA). Als Taskmanager sind Experten des Öko-Instituts involviert in • Unterstützung der WG 1 (Inventare) im Climate Change Committee • Erstellung der jährlichen EEA Berichte “Trends and Projections in Europe. Tracking progress towards Europe’s climate and energy targets“ und “Trends and Projections in the EU ETS” • Zusammenstellung der Daten für den EU ETS data viewer • Teilnahme als EU Experten an Reviews von UNFCCC Treibhausgasinventaren • Beratung und Unterstützung zur Berichterstattung unter de F-gas Verordnung, einschließlich des Managements der Datenbank von Firmendaten, des QA/QC und der Zusammenstellung von verbundenen Berichten.

Als Teammitglieder sind Öko-Institutsexperten involviert in • Erstellung der EU Treibhausgasinventarberichte • Unterstützung der Umsetzung der EU Effort Sharing Decision • Unterstützung der EEA bei der Erstellung und dem Qualitätsmanagement von MS Berichtspflichten zu Treibhausgasprojektionen

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektleitung

Projektmitarbeit

Lukas Emele
Senior Researcher / Gruppenleiter Energiepolitik & Szenarien Energie & Klimaschutz
Sienna Healy
Wolfram Jörß
Senior Researcher / Gruppenleiter Carbon Accounting Energie & Klimaschutz

Auftraggeber

Europäische Umweltagentur (EEA)

Projektpartner

National Institute for Public Health and the Environment (RIVM)
Norwegian Institute for Air Research (NILU)
Umweltbundesamt Wien
Aether – Oxford Centre for Innovation (Aether)
Öko-Recherche
VITO - Flemish Institute for Technological Research NV
Interprofessional Technical Centre for Studies on Air Pollution (CITEPA)
Czech Hydrometeorological Institute (CHMI)
EMISIA
Netherlands Environmental Assessment Agency (PBL)

Publikationen