Spenden

European Topic Centre on Air Pollution and Climate Change Mitigation (2014 – 2018)

Das Öko-Institut ist ein Partner im European Topic Centre on Air and Climate Mitigation (ETC/ACM) der European Environment Agency (EEA).

Als Taskmanager sind Experten des Öko-Instituts involviert in

• Methodischer Entwicklung und Erstellung eines Proxy für THGInventare

• Unterstützung der WG 1 (Inventare) im Climate Change Committee

• Erstellung der jährlichen EEABerichte “GHG emission trends and projections” und „Assessment of progress towards Kyoto targets“

• Zusammenstellung der Daten für den EU ETS data viewer

• Teilnahme als EU-Experten an Reviews von UNFCCC-Treibhausgasinventaren

• Unterstützung der EEA und Eurocontrol im Qualitätsmanagement (QA/QC) der Emissionsdaten des Flugverkehrs mit Fokus auf dem Vergleich von Eurocontrol Daten und Inventardaten

• Beratung und Unterstützung zur Berichterstattung unter der F-Gas-Verordnung, einschließlich des Managements der Datenbank von Firmendaten, des QA/QC und der Zusammenstellung von verbundenen Berichten.

• Zusammenstellung und Evaluierung der Methoden für stadtbezogene Inventare

Als Teammitglieder sind Experten des Öko-Instituts involviert in

• Erstellung der EU-Treibhausgasinventarberichte

• Unterstützung der Umsetzung der EU Effort Sharing Decision

• Unterstützung der EEA bei der Erstellung und dem Qualitätsmanagement von MS Berichtspflichten zu Klimaschutzpolitiken und –maßnahmen und zu THG-Projektionen

• Analyse der rückblickenden Qualität von THG-Emissionsprojektionen für die erste Verpflichtungsperiode unter dem Kyoto-Protokoll

• Entwicklung eines Online-Reporting-Tools und entsprechender Datenbanken für die Befragung unter Artikel 21 der EU ETS Richtlinie und Erstellung des entsprechenden Berichtes basierend auf den Informationen von Mitgliedstaaten

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2018

Projektleitung

Projektmitarbeit

Wolfram Jörß
Senior Researcher / Gruppenleiter Carbon Accounting Energie & Klimaschutz

Auftraggeber

Europäische Umweltagentur (EEA)

Projektpartner

National Institute for Public Health and the Environment (RIVM)
Umweltbundesamt Wien
Norwegian Institute for Air Research (NILU)
Nationales Institut für Industriegegenden und Risiken (INERIS)
Aether – Oxford Centre for Innovation (Aether)
VITO - Flemish Institute for Technological Research NV
Öko-Recherche
Netherlands Environmental Assessment Agency (PBL)
EMISIA
Specialised consultancy optimising the technical knowledge of environmental assessment to provide real solutions (4Sfera Innova)
Universitat Autònoma de Barcelona (UAB)
Agencia Estatal Consejo Superior de Investigaciones Cientificas (CSIC)
Czech Hydrometeorological Institute (CHMI)