Spenden

Auswirkungen der Umsetzung der Planetary Health Diet auf den Landwirtschaftssektor

Im Rahmen des Projekts werden die Auswirkungen einer Ernährungsumstellung auf die Empfehlungen der Planetary Health Diet auf die heimische Landwirtschaft betrachtet und in Bezug auf die Flächenentwicklung und die Treibhausgasentwicklung quantifiziert. Neben der Ernährungsumstellung werden Umweltziele, wie z. B. die Moorwiedervernässung und die Ausweitung von Biodiversitätsflächen berücksichtigt.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2022

Projektmitarbeit

Christian Schneider

Auftraggeber

Greenpeace