Spenden

Analyse von Zielgruppen und Erarbeiten von passgenauen Maßnahmenvorschlägen und Umsetzungsmöglichkeiten für grundlegend neue ordnungsrechtliche Vorgaben im Gebäude- und Wärmesektor

Die Studie betrachtet verschiedene Zielgruppen, die für die Transformation im Gebäudesektor relevant sind. Basierend auf einer Klassifizierung relevanter Zielgruppen wird auf Basis von Mikrodaten ein Mengengerüst erstellt, um die Anzahl der betroffenen Haushalte abzuschätzen. Die Studie entwickelt passgenaue Maßnahmenvorschläge für die verschiedenen identifizierten Zielgruppen.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
Deutsche Energie-Agentur (dena)