Nino Schön-Blume

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Ressourcen & Mobilität

Expertise

  • Materialcharakterisierung
  • Elektrochemie
  • Lithium-Ionen-Batterie
  • Festkörperelektrolyte
  • Werkstofftechnik
  • Konstruktionswerkstoffe
  • Oberflächentechnik

Berufserfahrung

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Öko-Institut e. V. Bereich Ressourcen & Mobilität (Seit Mai 2021)
  • Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter beim Projektträger Jülich im Geschäftsbereich „Energiesystem Integration“ (2021)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Energie- und Klimaforschung – Grundlagen der Elektrochemie (IEK-9) am Forschungszentrum Jülich im Bereich Festkörperbatterien (2016 – 2020)
  • Forschungsaufenthalt am Center for Nanophase Materials am Oak Ridge National Lab, Tennessee, USA (2017)

Ausbildung

  • Promotion in Chemie am Institut für Energie- und Klimaforschung – Grundlagen der Elektrochemie (IEK-9), Forschungszentrum Jülich (seit 2016)
  • Master of Science an der RWTH Aachen, Studiengang Materialwissenschaften mit den Vertiefungsbereichen Oberflächentechnik und Konstruktionswerkstoffe (2012 – 2014)
  • Bachelor of Science an der RWTH Aachen, Studiengang Materialwissenschaften (2007 – 2012)

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch