Prüfung der Kostenstudie 2016 von swissnuclear

Gutachten im Auftrag der Schweizerischen Energie-Stiftung

Die Schweizerische Energie-Stiftung hat das Öko-Institut mit einem Gutachten zur aktuellen Kostenstudie KS 16 der swissnuclear beauftragt. Bearbeitungsschwerpunkt waren Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Angaben in den Teilberichten zu Stilllegungskosten, Entsorgungskosten (Zwischenlagerung, Transporte, Behälter und Wiederaufarbeitung) und Entsorgungskosten (Geologische Tiefenlagerung).