Literaturstudie zum Thema Wasserhaushalt und Forstwirtschaft

Studie für den Naturschutzbund Deutschland (NABU)

Die vorliegende Studie untersucht auf Grundlage von Informationen aus der Fachliteratur und Expertengesprächen, wie sich Entwässerungssysteme und Bodenverdichtung sowie Waldbaumaßnahmen auf den Wasserhaushalt des Waldes auswirken. Ferner bietet sie einen Überblick über die bestehenden Fördermaßnahmen im Privatwald, die einen positiven Effekt auf den Wasserhaushalt im Wald haben können. Bisherige Erkenntnisse zur Wirkung der Waldbewirtschaftung auf den Wasserhaushalt machen deutlich, dass die Forstwirtschaft ein deutliches Interesse daran haben sollte, diesen so weit wie möglich positiv zu beeinflussen.