Kurzgutachten zu Maßnahmen zur Zielerreichung 2030 zur Begleitung des Klimakabinetts

Das Projekt „Kurzgutachten zu Maßnahmen zur Zielerreichung 2030 zur Begleitung des Klimakabinetts“ leistete die wissenschaftliche Begleitung des BMWi und beantwortet Fragen, die sich aus dem Prozess des Klimakabinetts zum Gebäudesektor ergeben. Im Kern wurden folgende Ziele mit dem Projekt verfolgt:

  • Unterstützung des BMWi bei der Ausgestaltung von Maßnahmenim Rahmen des Klimakabinetts
  • Wirkungsabschätzung der Maßnahmen
  • Adhoc Beratung
  • Wirkungsabschätzung des Maßnahmenprogramms 2030

Die Arbeiten bauen zum Teil auf den Erkenntnissen der Gutachten „Gutachten zu Maßnahmen zur Zielerreichung 2030 im Gebäudesektor“ (Prognos et. al (2018) und „Mittel- und langfristige Weiterentwicklung des Instrumentenmixes der Energieeffizienzpolitik zur Umsetzung der Energiekonzeptziele“ (Ecofys et. al. (2017)) auf. Hier wurden bereits zahlreiche Maßnahmen analysiert und quantifiziert.