Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket im Kontext der Covid-19 Pandemie

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, mit konkreten Maßnahmenvorschlägen in Form von Steckbriefen Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket zu setzen, die der Herausforderung der gleichzeitigen Bedienung von mindestens zwei der drei Ziele gerecht werden, namentlich der konjunkturellen Wiederbelebung, der Transformation für eine nachhaltige Entwicklung und der Förderung krisenresilienterer Strukturen. Die Vorschläge haben nicht den Anspruch in ihrer Summe ein Gesamtkonzept für ein Konjunkturpaket zu liefern, sondern geben Anregungen für weitere Elemente und/oder die Ausgestaltung von bereits in der Diskussion befindlichen Vorschlägen. Sie sind im Rahmen eines mit Eigenmitteln und einer Förderung von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt finanzierten Projektes erarbeitet worden und stellen eine Vorab-Veröffentlichung von Teilen der umfassenderen Studie dar, die in Kürze auf den Internetseiten der beiden Organisationen publiziert wird. Den Steckbriefen vorgeschaltet findet sich eine kurze Zusammenfassung der tiefergehenden Analyse mehrerer Konjunkturprogramme, die in Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 in Deutschland und weiteren Ländern aufgelegt wurden inklusive daraus abgeleiteter Schlussfolgerungen für die Gestaltung des aktuell diskutierten Konjunkturprogramms.

Die sektorspezifischen Steckbriefe sowie eine erläuternde Einleitung können Sie hier auch als Einzeldokumente herunterladen:

Einleitung

Verkehr

Energie

Gebäude

Verarbeitendes Gewerbe

Digitalisierung

Landwirtschaft

Sektorübergreifend

Das Gesamtpapier mit allen sektorspezifischen Steckbriefen sowie Hintergrundinformationen und Erläuterungen zu den Maßnahmenvorschlägen können Sie über den "Download PDF Button" unten herunterladen.

Weitere Informationen:

Abschlussbericht „Zukunftsfähige Konjunkturimpulse zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise“ (gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt)

DBU und Öko-Institut haben am Montag, den 8. Juni 2020 im Rahmen des #DBUdigital Online-Salons das Konjunkturpaket der Bundesregierung einem ersten Nachhaltigkeitscheck unterzogen und eigene zukunftsfähige Konjunkturimpulse vorgestellt.

Präsentation „Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket“ von Jan Peter Schemmel und Dr. Katja Schumacher im DBU Online-Salon „Konjunkturmaßnahmen im Nachhaltigkeitscheck“, Berlin, 8. Juni 2020

Die Videoaufzeichnung des Online-Salons „Konjunkturmaßnahmen im Nachhaltigkeitscheck“ auf YouTube

Weitere Beiträge:

Diskussionspapier „Neue Kaufanreize für Pkw“

Podcast „Wie klimafreundlich ist das neue Konjunkturpaket?“
Interview mit Dr. Katja Schumacher bei detector.fm

„Das Wechselspiel von Corona Krise, Recovery und Nachhaltigkeitstransformation“
Vortrag von Jan Peter Schemmel bei der Mitgliederversammlung 2020 des Öko-Instituts.

Lesen Sie außerdem die folgenden Blogbeiträge zum Thema:

Blogbeitrag "Grüne Stimuli in Konjunkturpaketen: Lehren aus der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009"

Blogbeitrag "Corona-Konjunkturpaket: Jetzt kommt es auf die Ausgestaltung an!"

Blogbeitrag "Knappes Geld zukunftsorierntiert verwenden"