Herausforderungen einer nachhaltigen digitalen Transformation im kommunalen Raum

Working Paper 8/2019

Dieses Papier beschäftigt sich aus ingenieurwissenschaftlicher Sicht mit der Frage: Bietet die Digitalisierung Chancen für eine nachhaltige Entwicklung im kommunalen Raum? Und wie könnten diese Chancen verbessert werden?

Fazit ist: Kommunen sollten die Digitalisierung im kommunalen Raum mittels eines aktiv gestalteten Prozesses steuern. Nur dann lassen sich die Chancen, die die Digitalisierung bietet, an den konkreten Nachhaltigkeitszielen der Kommune ausrichten. Gleichzeitig können in einem solchen Prozess die durch die Digitalisierung selber entstehenden unerwünschten Effekte und Risiken frühzeitig erkannt und ihre Auswirkungen minimiert werden.