Haushaltsgeräte: Marktentwicklung und freiwillige Instrumente zur besseren Marktdurchdringung

Fallstudie für das Umweltbundesamt im Rahmen des Vorhabens „Marktanalyse und Interventionen zur Förderung von grünen Produkten“

Die vorliegende Fallstudie zu energieeffizienten Haushaltsgeräten, je nach Gerätekategorie also Geräten der Energieeffizienzklassen A+++ bzw. A, analysiert die Marktentwicklung von 2012 bis 2019, formuliert Zielsetzungen für eine stärkere Marktdurchdringung und analysiert die Potenziale zusätzlicher freiwilliger Maßnahmen. Sie basiert auf einer Internetrecherche sowie Interviews mit Expert*innen aus Verbänden, Politik, Handel und Forschung.