Spenden

Wissenschaftliche Begleitung von BMWK-Maßnahmen zur Umsetzung einer Wärmepumpen-Offensive

Erstellung verschiedener Kurzanalysen zu Fragestellungen rund um den notwendigen Markthochlauf von Wärmepumpen, z.B. zur Preisentwicklung von Wärmepumpen, Lieferkettenproblematik, Anreizsysteme für Wärmepumpen (Endkunden, Hersteller, Handwerk), Identifikation von Hemmnissen für den Markthochlauf/Entwicklung von Lösungsansätzen, Maßnahmen zur Effizienzsicherung.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2023

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Projektpartner

Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung (ITG)
Deutsche Energie-Agentur (dena)
Becker Büttner Held PartGmbH
Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg gGmbH (ifeu)
Forschungsinstitut für Wärmeschutz e. V. München (FIW)
Guidehouse Energy Germany GmbH
Prognos AG
Ernst & Young (EY)