Spenden

Wissenschaftliche Begleitung des Reviews der Marktstabilitätsreserve im Rahmen der strukturellen Reform des EU-Emissionshandels

Ziel des Forschungsprojektes ist es, UBA/DEHSt und BMU über drei Jahre hinweg flexibel in Bezug auf Fragestellungen rund um die Review der Marktstabilitätsreserve zu unterstützen. Einerseits sollen die Auftraggebenden möglichst gut auf Fragestellungen vorbereitet sein, die sich im politischen Prozess ergeben. Außerdem sollen zu ausgewählten Fragestellungen Akzente im wissenschaftlichen Diskurs gesetzt werden. Darüber hinaus soll das Projekt den wissenschaftlichen Diskurs zu ausgewählten Themen prägen. Im Rahmen des Projekts wird ein Dateninstrument zur Abschätzung von Angebot und Nachfrage im EU-ETS aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt. Zu ausgewählten Fragestellungen im Kontext der Überprüfung des EU-Emissionshandelssystems (EU-ETS) und der Marktstabilitätsreserve (MSR) sowie im Kontext der verstärkten Klimaschutzbemühungen des europäischen Green Deals wird im Rahmen des Projekts eine ganze Reihe von Kurzberichten, Kurzanalysen und erweiterten wissenschaftlichen Analysen erstellt und veröffentlicht.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

Prof. Dr. Grischa Perino

Publikationen