Spenden

Wissenschaftliche Begleitung der Umsetzung der Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnungsrichtlinie - Drittes Arbeitsprogramm

Ziel des Projekts war es, BMUB und UBA bei ihren Arbeiten zur Umsetzung der Ökodesign- und EVK-Richtlinie wissenschaftlich fundiert zu unterstützen. Konkret erfolgte dies über wissenschaftliche (Zu-)Arbeiten in den folgenden Bereichen:

Begleitung von Vorstudien zu Produktgruppen aus dem Dritten EU- Ökodesign-Arbeitsprogramm und von Studien zur Revision bestehender produktspezifischer Ökodesign und EVK-Verordnungen (Computer, Klimageräte, Haushaltskühlgeräte, Waschmaschinen), Kurz-Expertisen zu Arbeitsdokumenten für Konsultationsforen und Regelungsausschüsse; Begleitung der Revision von Selbstregulierungsinitiativen; Kurzexpertise zur Austauschbarkeit von LED-Leuchtmitteln.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2019

Projektleitung

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

Ökopol – Institut für Ökologie und Politik GmbH
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (Fraunhofer IZM)