Spenden

Waschbär Themenworkshop 'Kunststoffe'

In den Produkten des Waschbär-Versands kommen Kunststoffe verschiedener Art zum Einsatz, die Vielfalt angebotener Kunststoffe nimmt gleichzeitig deutlich zu. Viele Kunststoffe gelten als belastet durch Schadstoffe (wie Weichmacher) und/oder als problematisch hinsichtlich eines möglichen Recyclings am Lebensende. Mit einem ersten Workshop in einer möglichen Reihe von themenspezifischen Workshops zur Waschbär Sortimentsgestaltung sollte den Waschbär-Einkäufern ein grundsätzliches Verständnis zu Schadstoffen und dem Recycling/ der Entsorgung von Kunststoffen vermittelt werden, da nicht immer fundierte Einzelfallanalysen machbar und sinnvoll sind.

Durch den Kompetenzaufbau bei Waschbär-Einkäufern sollte ein Beitrag geleistet werden

- zur Fundierung von Sortimentsentscheidungen;

- zur Entwicklung von Lieferanten;

- zur informierten Kommunikation gegenüber Kunden;

- zur Überarbeitung der Waschbär-Einkaufs-Kriterien und Artikelpässe.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2015

Projektleitung

Rasmus Prieß

Auftraggeber

Triaz GmbH (Waschbär - der Umweltversand)