Spenden

Using emerging data streams for monitoring the uptake of Circular Economy in Europe

Die Messung und das Monitoring zur Erreichung der Ziele einer Circular Economy erfordert eine kontinuierliche und systematische Sammlung von Daten, die darüber Auskunft geben, wie weit ein Staat, eine Region, eine Gemeinde, ein Wirtschaftssektor, bestimmte Unternehmen oder Organisationen sich auf dem Transformationspfad hin zu einer Kreislaufwirtschaft befinden. Ziel des spezifischen Auftrags innerhalb eines Rahmenvertrags für für Aktivitäten der Europäischen Umweltagentur zu Circular Economy und industriellen Transformation für aufkommende Abfallströme ist es, jenseits von vorhandenen statistischen Daten alternative (bislang für diese Zwecke noch nicht genutzte) digitale Datenströme zu identifizieren und deren Verwendung als Grundlage für neue Indikatoren der Kreislaufwirtschaft auf europäischer Ebene zu prüfen. Der Fokus liegt dabei vor allem auf den ersten Stufen der Abfallhierarchie (Refuse, Rethink, Reduce, Reuse, Repair, Refurbish, Remanufacture).

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektleitung

Auftraggeber

Europäische Umweltagentur (EEA)