Spenden

Technical support for the establishment and management of a Regional Climate Action Transparency Hub (ReCATH) in Central Asia

Die Regionale Drehscheibe für Klimatransparenz für zentralasiatische Staaten soll die Systeme zur Überwachung, Berichterstattung und Verifizierung des Klimawandels (MRV) für ihre Mitgliedsländer verbessern: Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan. Infolgedessen werden nationale Entscheidungsträger, Politiker, Investoren und Interessenvertreter besser in der Lage sein, Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen voranzutreiben, und die Länder können ihre Berichterstattungspflichten gemäß dem Pariser Abkommen erfüllen. Mit einer verbesserten MRV werden die Regierungen in der Lage sein: - ihre nationalen Entscheidungsprozesse in Bezug auf Klimapolitik und -maßnahmen angemessen zu unterstützen; - Investoren und andere Stakeholder bei der Umsetzung von Minderungs- und Anpassungsmaßnahmen zu erreichen; und - die Transparenzanforderungen ihres Landes zu erfüllen, insbesondere die des Pariser Abkommens.

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Greenhouse Gas Management Institute (GHGMI)

Projektpartner

EnEco Solutions
The Regional Environmental Centre for Central Asia (CAREC)
Interprofessional Technical Centre for Studies on Air Pollution (CITEPA)