Spenden

Support in the preparatory work for ecodesign and energy labelling measures from consumers and environmental NGOs, Lot 1: Consumers: Stakeholder representation

Das übergeordnete Ziel dieses Projektes lag darin sicherzustellen, dass die Positionen der europäischen Verbraucherorganisationen während der Vorbereitungsphase zur Ausarbeitung der Durchführungsmaβnahmen im Rahmen der Ökodesign- und Energiekennzeichnung-Richtlinien gut vertreten waren. Dies gilt sowohl für die Durchführung der Studie als auch das Ökodesign-Konsultationsforum. Es musste gewährleistet sein, dass alle Verbraucherorganisationen, die gerne einen Beitrag leisten wollten, in den Ökodesign-Vorbereitungsprozess eingebunden wurden. Daher sollten sie kompetente Beratung zu den relevanten Themen erhalten und ihnen die Möglichkeit eingeräumt werden, zeitnah und koordiniert Fachbeiträge abzugeben.

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2017

Projektleitung

Eva Brommer

Projektmitarbeit

Dr. Corinna Fischer
Siddharth Prakash
Senior Researcher / Gruppenleiter Zirkuläres Wirtschaften & Globale Wertschöpfungsketten Produkte & Stoffströme

Auftraggeber

Europäische Kommission, Generaldirektion Energie

Projektpartner

The European Consumer Organisation (BEUC)