Spenden

Study on streamlining chemicals data flows, increasing data interoperability, dissemination, re-use and the use of all available data, and on the establishment of a data generation mechanism for the purpose of safety assessments in the context of the European chemicals regulatory framework

Die Studie unterstützt die Europäische Kommission bei der Ausarbeitung von einem Gesetzesvorschlag, indem Optionen aufgezeigt werden, um (i) den Datenfluss im Zusammenhang mit Chemikalien zu optimieren und die Interoperabilität, Verbreitung und Wiederverwendung von Daten zu verbessern, (ii) die Umsetzung der rechtlichen Anforderungen zu verbessern, alle verfügbaren Daten bei Stoffsicherheitsbeurteilungen zu berücksichtigen und (iii) einen Mechanismus einzurichten, der die Überwachung und Datengenerierung für die Stoffsicherheitsbeurteilung im Rahmen des europäischen Chemikalienrechts ermöglicht.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt

Projektpartner

VITO - Flemish Institute for Technological Research NV
Ramboll Kopenhagen
Ecorys