Spenden

Studie zur Ermittlung und Bewertung der Durchführbarkeit von Maßnahmen zur Verbesserung der Auswirkungen der Richtlinie 2006/66/EG auf den Umweltschutz, die Förderung der Kreislaufwirtschaft und das reibungslose Funktionieren des Binnenmarkts.

Das allgemeine Ziel ist es, die Europäische Kommission bei der Überprüfung der Batterierichtlinie zu unterstützen. Die Studie liefert der Europäischen Kommission die notwendigen Informationen, um die Durchführbarkeit und die wahrscheinlichen Auswirkungen von Maßnahmen zur Behebung der in der Batterierichtlinie festgestellten Mängel zu bewerten.

Die Studie berücksichtigt drei verschiedene Arten von Bestimmungen für die Entwicklung und Bewertung von Maßnahmen und legt damit den Umfang der Studie fest: Aspekte der Alterung, Batterien und Altbatterien, die als Produkte oder Gebrauchsgüter gelten, die wichtigsten Arten von Betreibern und Interessengruppen, die in der Richtlinie genannt werden.

Die Ergebnisse dieser Bewertungsstudie werden nützlich sein, um die Richtlinie und ihre Umsetzung vor Ort zu verbessern. Die Bewertungsstudie soll den Weg ebnen, um die Vorschläge der Kommission zur Verbesserung der Batterierichtlinie rechtzeitig vorbereiten zu können.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektleitung

Projektmitarbeit

Peter Dolega

Auftraggeber

Europäische Kommission, Generaldirektion Umwelt
Trinomics BV

Projektpartner

Trinomics BV

Projektwebseite