Spenden

NKI: CULTURE4CLIMATE – Initiative zur Umsetzung der globalen Klima- und Nachhaltigkeitsziele im Kulturbereich

Das Vorhaben Culture4Climate ist eine bundesweite Klima- und Nachhaltigkeitsinitiative für den gesamten Kulturbereich. Sowohl in der Kunst, in Ausstellungen und Museen, im Theater und auf der Bühne, in Film und Kino als auch in Musik, in Literatur, im Design sowie in der Bau- und Denkmalkultur setzten sich Kulturschaffende, Verbände und Kultureinrichtungen im vergangenen Jahr mit den aktuell drängenden Fragen des Klimawandels und der Nachhaltigkeit auseinander. Culture4Climate richtet sich an alle Kulturbereiche und greift Ideen und Erfahrungen bisheriger Initiativen in einzelnen Feldern wie „Das grüne Museum“ oder die „Green Music Initiative“ auf, bündelt und vernetzt sie und stößt mit innovativen Methoden eine breite Nachhaltigkeitsdynamik mit Kultureinrichtungen und in der Kulturpolitik an. Das Vorhaben schafft ein portalbasiertes Netzwerk sowohl mit Kulturschaffenden und Kultureinrichtungen als auch mit Verbänden, Städten und Kommunen. Durch die Nutzung von Erfahrungen aus anderen Sektoren und der Privatwirtschaft beschleunigt Culture4Climate die Lernprozesse im Kulturbereich. Gleichzeitig erarbeitet die Klimainitiative mit der Kreativität und innovativen Methoden des Kultursektors konkrete Zielstellungen für Kultureinrichtungen und den kompletten Kulturbereich. Das Modellvorhaben setzt an mehreren Hemmnisfaktoren des Kulturbereichs an und schafft damit wesentliche Grundlagen zur Umsetzung der globalen und nationalen Klimaziele im Kulturbereich.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Daniela Eckert

Auftraggeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Projektpartner

Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Netzwerk Nachhaltigkeit in Kunst und Kultur e.V.