Spenden

Nachhaltiges Management in der Rohstoffindustrie - Sustainable Management in Extractive Industrie (SUMEX)

SUMEX (Sustainable Management in Extractive Industries) befasst sich mit der Definition von Nachhaltigkeit in Verbindung mit der mineralgewinnenden Industrie in der EU, von der Exploration bis zur Stilllegung/Post-Closure einer Abbauregion. In Peer-Learning-Workshops werden die fünf SUMEX-Schwerpunktbereiche

- Flächennutzungsplanung,

- sozioökonomische und ökologische Folgenabschätzungen,

- Gesundheit und Sicherheit,

- Berichterstattung und

- Genehmigungen

mit allen Interessengruppen einschließlich Zivilgesellschaft, Industrie, Politik und Genehmigungsbehörden diskutiert.

Das digitale SUMEX-Toolkit enthält relevante Informationen und Beispiele für bewährte Verfahren. Zusätzlich werden im Rahmen von Online Kursen (MOOC - Massive Open Online Course) Wissen und Beispiele vermittelt.

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Projektmitarbeit

Peter Dolega
Diana Hay
Wissenschaftliche Assistentin Ressourcen & Mobilität

Auftraggeber

Europäische Kommission (EU-Kommission)

Projektpartner

WU (Wirtschaftsuniversität Wien)
Wageningen University & Research
European Federation of Geologists
Boliden Group
UEPG General Secretariat
Junta de Andalucía
Tallinn University of Technology
ARCTIC CENTRE University of Lapland
Montanuniversität Leoben

Projektwebseite

Publikationen