Spenden

Literaturstudie zum Thema Wasserhaushalt und Waldbau

Aufgrund des fortschreitenden Klimawandels ist zukünftig weiter mit lang anhaltenden Dürreperioden zu rechnen. Wälder sind dabei nicht nur direkt betroffen, sondern können auch zur Anpassung an diese Extremereignisse beitragen, da sie einen hohen Einfluss auf den regionalen Wasserhaushalt haben. Diese Ökosystemleistung könnte eine wichtige Fördermaßnahme im Wald darstellen. Ziel dieser Literaturstudie ist es, einen Überblick über die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Einfluss der Waldbewirtschaftung auf den Wasserhaushalt im Wald zu präsentieren.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2020

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU)