Spenden

Kennzahlen und Indikatoren für die Beurteilung der Ressourceneffizienz von Rechenzentren und Prüfung der praktischen Anwendbarkeit

Das Ziel war es, ein richtungssicheres und praktikables Kennzahlensystem zur umfassenden Beurteilung der Ressourceneffizienz und Umweltwirkung von Rechenzentren zu entwickeln und in der Forschung und Praxis zu verbreiten.

Die Aufgabenschwerpunkte im Projekt waren:

- Die vorhandenen Kennzahlen, Indikatoren und Methoden erfassen und ihre Vor- und Nachteile bewerten

- Ein Kennzahlensystem entwickeln, das die ganzheitliche Bewertung der Ressourceneffizienz und Umweltwirkung eines Rechenzentrums ermöglicht. Dazu sollen neben dem Energieeinsatz durch die Nutzung auch Aspekte der IT-Leistungserstellung und der Herstellung und der Entsorgung einbezogen werden.

- Die Praktikabilität des Kennzahlensystems und die Richtungssicherheit der Aussagen anhand einiger Beispiele evaluieren

- Die Ergebnisse des Vorhabens in nationale und internationale Harmonisierungsdiskussionen und in Normungsaktivitäten einbringen. Den Blauen Engel für Rechenzentren (RAL UZ 161) weiterentwickeln.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2017

Projektleitung

Projektmitarbeit

Dr. Andreas Köhler
Senior Researcher / Gruppenleiter Chemikalien, Materialien & Technologien Produkte & Stoffströme
Ran Liu
Senior Researcher Produkte & Stoffströme

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

Business Engineering Institute St. Gallen (BEI)