Spenden

Implementation of the Sustainable Assessment Framework (SASF) in the global ICT industry

Das Sustainability Assessment Framework-Projekt (SASF; Rahmenprojekt zur Nachhaltigkeitsbewertung), das von GeSi, der Global e-Sustainability Initiative initiiert wurde und im Februar 2015 startete, setzt sich selbst das ehrgeizige Ziel der Entwicklung eines umfassenden Bewertungstools, das dazu dienen soll, die Nachhaltigkeitsperformance von IKT-Produkten und Dienstleistungen zu bewerten. Das Design des Rahmens zeichnete sich durch einen transdisziplinären Prozess aus, in dessen Verlauf u.a. Workshops und Web-Seminare mit GeSI-Mitgliedern sowie externen Stakeholdern durchgeführt wurden. Ende 2015 startete ein Pilotprogramm, in dessen Rahmen eine Reihe von GeSI-Unternehmen in einem geschäftlichen Umfeld eine SASF-Entwurfsversion auf Robustheit und Praktikabilität testeten. Zusammenfassend ist SASF eine Produktbewertung, die auf vier Pfeilern beruht, nämlich Menschenrechten, Umwelt, Nutzwert und Vorteilen.

Mithilfe des Sustainability Assessment Framework (SASF) versetzt die Global e-Sustainability Initiative (GeSI) IKT-Unternehmen in die Lage, die Nachhaltigkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen zu bewerten.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2018

Projektleitung

Auftraggeber

Global Enabling Sustainability Initiative (GeSI)

Projektpartner

Stakeholder Reporting GmbH