Spenden

Globalands – Ressourceneffiziente Flächennutzung: Organisation eines Global Sustainable Landuse Standards

Das F+E Projekt GLOBALANDS untersucht vor dem Hintergrund sich intensivierender Landnutzungskonkurrenzen, welche internationalen Politiken, Institutionen und Prozesse eine nachhaltige Landnutzung auf globaler Ebene voranbringen können und welche Rolle darin ein globaler Standard und die Bundesregierung spielen kann.

Es werden Handlungsoptionen ausgearbeitet, wie die Nachhaltigkeit der globalen Landnutzung in internationalen Prozessen gestärkt werden können, u.a. im Rahmen des SDG-Prozesses, der Rio-Konventionen, des UN-Habitat-Prozesses, UN-Verhandlungen zu freiwilligen Instrumenten (VGGT und RAI) und der Weltbank-Aktivitäten zur Absicherung von Umwelt- und Sozialaspekten bei der Projektfinanzierung. Zudem identifiziert das Projekt Forschungsbedarfe.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2015

Projektleitung

Dr. Franziska Wolff

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

Internationales Institut für Nachhaltigkeitsanalysen und -strategien (IINAS)
Ecologic Institut gGmbH
Dr. Karlheinz Knickel
Leuphana Universität Lüneburg

Projektwebseite