Spenden

Gesamtwirtschaftliche Effekte des Umstellungsaufwands bei umweltbezogenen Gesetzesvorhaben

Ziel des Projekts ist es, die gesamtwirtschaftlichen Folgen des Umstellungsaufwandes, der durch die Einführung von Gesetzen entsteht, zu ermitteln. Der Umstellungsaufwand löst in vielen Fällen Investitionen aus, die durch die Normadressaten (Wirtschaft, Verwaltung und Bürgerinnen und Bürger) getätigt werden. Diese Investitionen fallen als unmittelbare Kosten an. Allerdings führen die gesetzlich bedingten Investitionen auch zu einer erhöhten Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen in zahlreichen Wirtschaftsbranchen. Ein wesentliches Ergebnis ist, dass die mittelbar ausgelösten Effekte in den Vorleistungssektoren, z.B. bei Zulieferern, für die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen mindestens genauso relevant wie die unmittelbaren Effekte sind.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2019

Projektleitung

Projektmitarbeit

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)