Spenden

Evaluierung von Projekten der Beratungshilfe für den Umweltschutz in den Staaten Mittel- und Osteuropas, den Neuen Unabhängigen Staaten sowie den weiteren an die Europäische Union angrenzenden Staaten

Das Projekt evaluiert Projekte der Beratungshilfe für den Umweltschutz in den Staaten Mittel- und Osteuropas, den Neuen Unabhängigen Staaten sowie den weiteren an die Europäische Union angrenzenden Staaten. Das Beratungshilfeprogramm (BHP) dient der fachlichen Beratung dieser Länder zu ausgesuchten Themen der Umweltpolitik und greift dabei auf einen Pool von Expert*innen aus dem Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums zurück.

Das Projektteam wertet zunächst bisherige Evaluierungsaktivitäten aus und entwickelt ein Konzept und Vorgehen zur Erfolgskontrolle des BHP. Dieses Konzept wird im Rahmen der Evaluierung ausgewählter Projekte erprobt. Auf dieser Grundlage entsteht eine generelle Evaluierungsmethode für BHP-Projekte. Ziel ist eine kohärente, wissenschaftsbasierte, praktikable und wirtschaftlich anwendbare Evaluierungsmethode.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Dr. Franziska Wolff

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektpartner

GFA Consulting Group GmbH
Forschungszentrum für Umweltpolitik - Freie Universität Berlin (FFU)