Spenden

Evaluierung der Kraft-Wärme-Kopplung – Analysen zur Entwicklung der Kraft-Wärme-Kopplung in einem Energiesystem mit hohem Anteil erneuerbarer Energien

In diesem Projekt wird das BMWi in allen Fragen zur Kraft-Wärme-Kopplung beraten. Ein spezieller Fokus der Arbeiten des Öko-Instituts in dem Projekt liegt auf der Untersuchung der Entwicklung der Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland sowie in der Einschätzung der damit verbundenen Effekte auf Energie- und Treibhausgaseinsparungen. Dabei werden die verschiedenen Einsatzgebiete und Energieträger berücksichtigt und die Effekte der Förderung durch das KWKG analysiert. Eine Evlauierung des KWKG wurde durchgeführt, um die Anforderung auf nationaler und Europäischer Ebene zu erfüllen.

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2021

Projektleitung

Projektmitarbeit

Lukas Emele
Senior Researcher / Gruppenleiter Energiepolitik & Szenarien Energie & Klimaschutz
Wolfram Jörß
Senior Researcher / Gruppenleiter Carbon Accounting Energie & Klimaschutz
Lothar Rausch
Alexander Zerrahn

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Projektpartner

Ingenieurbüro für BHKW-Planung und KWK (BHKW Consult)
Prognos AG
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (Fraunhofer IFAM)
Stiftung Umweltenergierecht