Spenden

Evaluation des Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) Baden-Württemberg

Das Projekt verfolgt das Ziel, die empirischen und wissenschaftlichen Grundlagen für den Erfahrungsbericht des EWärmeG in Baden-Württemberg zu schaffen. Konkret geht es dabei um

* Eine Abschätzung des Beitrags des EWärmeG zum Ausbau der Wärmebereitstellung aus erneuerbaren Energien und zur Minderung der Treibhausgasemissionen bis 2020 im Hinblick auf die Klimaschutzziele aus dem baden-württembergischen Klimaschutzgesetz

* Eine Abschätzung des Beitrags des EWärmeG, des Sanierungsfahrplans und des Förderprogramms zum Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg zur Verbesserung der Beratungssituation in Baden-Württemberg und zur zielkompatiblen, schrittweisen Sanierung

* Die Erarbeitung von Weiterentwicklungsoptionen des EWärmeG, des Förderprogramms Sanierungsfahrplan sowie weiterer Instrumente einer Wärmepolitik in Baden-Württemberg.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2018

Projektleitung

Auftraggeber

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Projektpartner

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI)
Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg gGmbH (ifeu)
ECONSULT - Umwelt Energie Bildung