Spenden

Ermittlung von Grundlagen und Bewertungsmethoden einer Ökobilanz des Straßenwinterdienstes

Im Rahmen des Projekts wurde eine einfache Methode für die Ökobilanzierung des Straßenwinterdienstes erarbeitet und diese in Form eines intuitiv bedienbaren Excel-Tools für interessierte Kreise anwendbar gemacht. Der im Projekt betrachtete Straßenwinterdienst umfasst den Winterdienst auf Autobahnen und Bundesfernstraßen. Die entwickelte Methode orientiert sich an den internationalen Standards zu Ökobilanzen. Ergänzend erfolgte die Auswertung aktueller Literatur zu den ökotoxischen Auswirkungen der Streumittelausbringung. Außerdem wurde geprüft, inwiefern die Auswirkungen der Streumittelausbringung auf Bauwerke und Fahrzeuge sowie die Umweltauswirkungen im Kontext der Auswirkungen des Winterdienstes auf den Verkehrsfluss mittels der Methode der Ökobilanz abgebildet werden können. Die entsprechenden Auswertungen sind im Abschlussbericht dokumentiert. Als Produkte wurden ein Excel-Tool, ein Abschlussbericht und ein Kurzbericht vorgelegt.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projekt in Bearbeitung

Projektleitung

Auftraggeber

Bundesanstalt für Straßenwesen

Projektpartner

Salt Research + Consulting
Hydrotox GmbH