Spenden

Ermittlung des Product Carbon Footprint (PCF) von Speisesalz sowie sinnvoller Handlungsoptionen im PCF-Kontext für die Südsalz GmbH

Das zentrale Untersuchungsziel der Studie besteht darin, eine Klimabilanz (Product Carbon Footprint) der drei Varianten für Speisesalze aus Siedesalz, Meersalz und Steinsalz in zwei Verpackungsvarianten zu ermitteln. Ein zweites zentrales Untersuchungsziel ist die strategische Einordnung der Ergebnisse vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen und Entwicklungen zum Thema PCF von Speisesalz für das Unternehmen Südsalz.

 

Mehr Informationen zum Projekt

Projektstatus

Projektende: 2012

Projektleitung

Projektmitarbeit

Britta Stratmann

Auftraggeber

Südsalz GmbH